Archiv für den Monat: Oktober 2010

Müssen Diabetiker nach einem Unfall zur „MPU“?

In bestimmten Fällen müssen Diabetiker nach einem Verkehrsunfall zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung.

Eine Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) ist für Diabetiker verpflichtend, wenn der Unfall nachweislich etwas mit der Erkrankung zu tun hatte.

Ein Beispiel aus der Praxis: Ein Diabetiker spritzte sich Insulin, setzte sich anschließend, ohne etwas zu essen, hinters Steuer und verursachte einen Auffahrunfall. Als die Polizei ihn befragte, wirkte er bewusstseinsgetrübt und litt an Unterzuckersymptomen. Ein Gericht verpflichtete ihn daraufhin, sich einer MPU zu unterziehen. Der Fahrer sollte nachweisen, dass er im Straßenverkehr künftig verantwortungsbewusster mit seinem Diabetes umgeht. Weiterlesen

Wie identifizieren wir die Edelsteine?

Edelsteinidentifizierung wird durch eine gemologist getan.

Sie zeichnen Edelsteine und Kristalle in eine nicht-destruktive Weise. Dies bedeutet, dass ein begrenzter Ansatz der Auswertung zur Verfügung steht. Nur optischen und physikalischen Messungen, ohne die Notwendigkeit der chemischen Analyse und Kratzen Methoden werden verwendet, weil der Wert von Chemikalien und natürliche Brillanz des Steines zerstören können.

Häufig solche Visuelles wert, genau durchgeführt Charakterisierung von Edelsteinen ist es genug, um eine ausreichend hohe Sicherheit zu haben.
Der Preis der Edelsteine und Kristalle sich weitgehend auf die Solidität, natürliche Schönheit und Einzigartigkeit basiert. Seit vielen Jahrhunderten sind diese einzigartigen Qualitäten und Parameter, die die Menschen heute zu nutzen weiterhin etabliert. Weiterlesen