Archiv der Kategorie: Reise

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten im Reise

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten im ReiseEine Reise stellt die ideale Gelegenheit dar, um andere Länder, fremde Kulturen und traditionelle Sitten zu erforschen. Der Urlaub am Strand ist zwar schön und erholsam, jedoch sollten sich Reisende nicht die Möglichkeit nehmen, das Reiseziel näher zu entdecken. Erste Auswahlkriterien können schon vor Reiseantritt getroffen werden. Beteiligen sich mehrere Personen an dem Urlaub, sollten sich die Teilnehmer gemeinschaftlich über ihre Wünsche und Vorstellungen austauschen. Auf diese Weise lassen sich erste Übereinstimmungen filtern, um schließlich die Reise ideal zu planen. Wichtig ist, dass sich alle Reisenden mit dem Vorhaben identifizieren können und dementsprechend einen Nutzen daraus ziehen können. Andernfalls verlaufen die Urlaubstage mitunter anders, als es sich die Gruppe vorab vorgestellt hat.  Weiterlesen

Xi’an – Hauptstadt der Provinz Shaanxi

Xi'an -  Hauptstadt der Provinz ShaanxiXi’an oder auch Si’an ist die Hauptstadt der Provinz Shaanxi. Dort leben ca. 4 Mio. Einwohner verteilt auf etwa 1.150m². Dazu kommen noch mal 4,2 Mio. Einwohner in der Metropolregion. Die Stadt liegt am südlichen Ufer der Weihe. Sie wäre mit dem Fahrrad sehr gut zu erkunden, wenn die Straßen nicht überfüllt mit Bussen und Autos wären und sich nicht auf den schlechten Radwegen Fußgänger tummeln würden.

Xi’an war der Ausgangspunkt der Seidenstraße, die 430 v. Chr. zum ersten Mal erwähnt wurde. Von Xi’an aus wurden Seide, Glas, Gewürze und Porzellan von China und nach Europa und umgekehrt verkauft, aber auch kulturelle und religiöse Einflüsse wie zum Beispiel der Buddhismus wurden von dieser Straße aus in China verbreitet. Weiterlesen

Hier finden Sie Informationen über die Geografie und das Wetter Italiens

Gebirge

Der Mont Blanc zählt als höchster Gipfel Italiens. Viele werden sich jetzt fragen, wie das sein kann, denn der Mont Blonc ist doch der höchste Berg Frankreichs?
Beides stimmt mehr oder weniger, denn es ist umstritten ob Italiens höchster Gipfel wirklich der vom Mont Blonc ist. Da die Staatsgrenzen überall unterschiedlich angegeben werden, ist die These, dass der Mont Blonc auch tatsächlich der höchste Berg Italiens ist sehr umstritten.
Die meisten sehen die Grenze wenige hundert Meter davon entfernt (das heißt, selbst wenn das so ist, liegt der höchste Punkt Italiens definitiv noch auf dem Mont Blonc, allerdings wäre das in diesem Fall nicht auf dem Gipfel). Umstritten ist jedoch nur ob der Gipfel wirklich dazuzählt.
Eigentlich ist das eher unwahrscheinlich, denn es wäre ein großer Zufall, dass Italiens Grenze zu Frankreich direkt auf dem Gipfel liegt.
Unumstritten ist auf jeden Fall, dass der Gipfel ganz oder teilweise auf franz. Staatsgebiet liegt.
Der höchste Berg Italiens, der vollständig auf italienischem Staatsgebiet steht ist der ebenfalls nicht weit von der franz. Grenze entfernte „Gran Paradiso“.
Er misst eine Höhe von 4061 Metern und liegt in de Grajischen Alpen. Weiterlesen